Stadt(ver)führungen 2019

404: Ist ein groß Not auf Erden kommen II


Sechs Frauen – unter anderem die Pfarrfrau in St. Michael, eine Marketenderin, eine Nürnbergerin und eine Nonne – stellen die Geschichte des Dreißigjährigen Krieges in Nürnberg und Fürth in kurzen Szenen dar.

22. September 2019: 17:00 Uhr

Veranstalter: Theatergruppe um Pfarrerin Gisela Siemoneit
Treffpunkt: Frauen in der Einen Welt, Schloßhof 23, 90768 Fürth (Bus 172 bis Regelsbacher Straße)
Dauer: 60 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für anmeldepflichtige Führungen wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von
bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind
fremdsprachige Angebote.