Stadt(ver)führungen 2019

158: Die Zerstörung der Altstadt während des Zweiten Weltkrieges


Vor der Zerstörung war Nürnberg eine der bedeutendsten Kunststädte der Welt und ein Flächendenkmal deutscher Baukunst. Nach den alliierten Bombenangriffen blieben nur noch Trümmer der einstigen Pracht. Harald Pollmann stellt die Geschichte der Angriffe und den Kunstluftschutz während des Krieges dar.

22. September 2019, 10:00 Uhr
22. September 2019, 12:00 Uhr
22. September 2019, 14:30 Uhr

Hinweise: Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
Veranstalter: Harald Pollmann
Treffpunkt: Bronzehase am Tiergärtnertorplatz, 90403 Nürnberg (Tram 4 bis Tiergärtnertor)
Zielort: Rathausplatz, 90403 Nürnberg
Dauer: 60 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für anmeldepflichtige Führungen wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von
bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind
fremdsprachige Angebote.