Stadt(ver)führungen 2019

440: Herausragende Frauenschicksale


Wir beleuchten die Schicksale dreier bahnbrechender, fortschrittlicher Frauen aus Fürth im 19. und 20. Jahrhundert. Sie haben Großes geleistet und dennoch sind ihre Namen nicht in aller Munde: Emilie Lehmus, Emmy Humbser und Frieda Fronmüller.

20. September 2019, 17:30 Uhr
21. September 2019, 16:00 Uhr

Hinweise: Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
Veranstalter: Bärbel Bachmann-Leitmeir, Stadtführerin
Treffpunkt: Eingang Gaststätte Schwarzes Kreuz, Königstraße 81, 90762 Fürth (alle öffentlichen Verkehrsmittel bis Rathaus)
Dauer: 40 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für anmeldepflichtige Führungen wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von
bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind
fremdsprachige Angebote.