Stadt(ver)führungen 2019

199: Hinter den Kulissen des Julius-Schieder-Hauses


Einst als privates Domizil erbaut und als jüdische Freimaurerloge genutzt, diente das Julius-Schieder-Haus im Nationalsozialismus militärischen Zwecken. Heute ist es ein Ort der Begegnung für Menschen mit seelischen Erkrankungen.

21. September 2019, 10:00 Uhr
21. September 2019, 11:00 Uhr

Hinweise: Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
Veranstalter: Stadtmission Nürnberg, Hanne Bayer
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Treffpunkt: Pirckheimerstraße 16, 90408 Nürnberg (U3, Tram 4, Bus 34 bis Friedrich-Ebert-Platz)
Dauer: 50 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für anmeldepflichtige Führungen wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von
bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind
fremdsprachige Angebote.