Stadt(ver)führungen 2019

68: Geheimnisse der Stadtmauer


Die 1452 vollendete letzte Stadtbefestigung weist noch heute einige Raffinessen und Geheimnisse auf. Melitta Vogel-Singethan erklärt, was bunte Buchstaben auf Türmen und Mauern bedeuten, was Schossen sind, warum es geheimnisvolle Einritzungen und kleine Löcher in Sandsteinquadern gibt und warum einige Türme Sollbruchstellen aufweisen.

20. September 2019: 19:00 Uhr

Hinweise: Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Weitere Termine siehe Nr. 22.
Veranstalter: Geschichte Für Alle e.V.
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Facebook-Seite des Veranstalters Facebook-Seite des Veranstalters
Treffpunkt: Kettensteg / Ecke Untere Kreuzgasse, 90403 Nürnberg (Tram 4, 6 bis Hallertor, Bus 36 bis Weintraubengasse)
Dauer: 45 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von
bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind
fremdsprachige Angebote.