Stadt(ver)führungen 2019

146: Das Geheimnis des Kenotaphs


Auf dem Rechenberg steht ein wannenförmiger Stein – ein Kenotaph – geschmückt mit zwei Sinnsprüchen des bedeutenden Religionsphilosophen Ludwig Feuerbach. Ulrike Ackermann-Hajek erklärt seit wann es dort steht, ob es etwas enthält und warum es an dieser Stelle und nicht anderswo im Stadtgebiet steht.

21. September 2019, 14:30 Uhr
22. September 2019, 15:00 Uhr

Hinweise: Für Gehbehinderte nicht geeignet.
Veranstalter: Ludwig-Feuerbach-Gesellschaft Nürnberg e.V.
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Treffpunkt: Museum Industriekultur, Äußere Sulzbacher Straße 62, 90491 Nürnberg (Tram 8 bis Tafelhalle)
Zielort: Rechenberg, 90491 Nürnberg
Dauer: 50 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von
bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind
fremdsprachige Angebote.