Stadt(ver)führungen 2016

299: Festungs-Entrüstung


Ein Kontrastprogramm: Bei einem Spaziergang um die nackten Außenmauern der Kaiserburg-Festung liest Godehard Schramm aus paarig angeordneten Texten zweier grundlegend gegensätzlichen Autoren: Manès Sperber (Friedenspreisträger des deutschen Buchhandels 1983) und Ernst Jünger (Goethe-Preis, 1982). Die Führung endet am Maxplatz mit einer Lesung aus Schramms Essay "Eine magische Stadt. Ernst Jüngers Bezüge zu Nürnberg und Franken".

22. September 2018, 10:00 Uhr
23. September 2018, 10:00 Uhr

Veranstalter: Godehard Schramm, Schriftsteller
Treffpunkt: Vor dem Hexenhäusle, Vestnertorgraben 4, 90408 Nürnberg (Tram 4 bis Tiergärtnertor)
Zielort: Vestnertorgraben 4, 90408 Nürnberg
Dauer: 45 Min.

Promiführung 


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.