Stadt(ver)führungen 2018

128: Lebenskünstler und harte Burschen: Baumvisionen in der Altstadt


Aus historischen Gründen hat die Nürnberger Altstadt wenig Straßenbäume vorzuweisen. Im mittelalterlichen Stadtkern geht es sehr eng zu: Die Gebäude wurden zum gegenseitigen Schutz nahe zusammengebaut, die Pegnitz fordert ihren Raum und die wenigen Plätze werden bis heute intensiv genutzt. In dieser engen Struktur geeignete Straßenbaumstandorte zu finden, ist eine Herausforderung. Bei einem Spaziergang sehen wir Beispiele aus Vergangenheit und Gegenwart und zeigen Möglichkeiten und Grenzen für Bäume.

21. September 2018, 16:00 Uhr
23. September 2018, 10:30 Uhr

Veranstalter: Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (SÖR)
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Treffpunkt: Mittig auf dem Trödelmarkt, 90403 Nürnberg (U1 bis Lorenzkirche, Bus 36 bis Weintraubengasse)
Zielort: Trödelmarkt, 90403 Nürnberg
Dauer: 80 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.