Stadt(ver)führungen 2018

331: Visionen zu Jungfrauengeburt und Auferstehung


Der (Ver)führer Dr. Klaus Hiemeyer zeigt vier Werke in der Sebalduskirche, in denen im 14. und 15. Jahrhundert die Visionen von Jungfrauengeburt und Auferstehung künstlerisch verarbeitet wurden.

22. September 2018: 17:00 Uhr

Veranstalter: Kirchengemeinde St. Sebald
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Facebook-Seite des Veranstalters Facebook-Seite des Veranstalters
Treffpunkt: Info-Box in St. Sebald, Winklerstraße 26, 90403 Nürnberg (Bus 36 bis Burgstraße)
Zielort: Winklerstraße 26, 90403 Nürnberg
Dauer: 50 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.