Stadt(ver)führungen 2016

522: Jakob Wassermann – Deutscher und Jude


Jakob Wassermann war Anfang des 20. Jahrhunderts einer der meistgelesenen Autoren. Mit Romanen wie "Caspar Hauser" und "Der Fall Maurizius" erlangte er internationalen Ruhm. Im Nationalsozialismus wurden seine Bücher verboten und gerieten in Vergessenheit. Begleiten Sie uns auf seinen Lebensstationen!

23. September 2018, 13:30 Uhr
23. September 2018, 15:30 Uhr

Veranstalter: Geschichte Für Alle e.V.
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Facebook-Seite des Veranstalters Facebook-Seite des Veranstalters
Treffpunkt: Schiefer Turm, Kohlenmarkt, 90762 Fürth (alle öffentlichen Verkehrsmittel bis Rathaus)
Zielort: Blumenstraße, 90762 Fürth
Dauer: 60 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.