Stadt(ver)führungen 2016

491: Ein neuer Zug der Zeit – die erste Eisenbahn und ihre Folgen


Selten hatte ein Ereignis so weitreichende Folgen wie die Fahrt der ersten deutschen Eisenbahn zwischen Nürnberg und Fürth 1835. In Fürth hatte dies nicht nur Folgen für das Verkehrswesen, sondern wirkte sich auf Stadtbild, Wirtschaft und Gesellschaft aus, initiierte eine neue geschichtliche Epoche und hat Auswirkungen bis heute.

22. September 2018, 12:00 Uhr
22. September 2018, 16:00 Uhr
23. September 2018, 14:00 Uhr

Veranstalter: Geschichte Für Alle e.V.
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Facebook-Seite des Veranstalters Facebook-Seite des Veranstalters
Treffpunkt: Spiegeldenkmal, Dr.-Konrad-Adenauer-Anlage, 90762 Fürth
Zielort: Friedrichstraße, 90762 Fürth
Dauer: 60 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.