Stadt(ver)führungen 2018

403: Visionen vom Hirtenleben


Die als "Löblicher Hirtenorden an der Pegnitz" 1644 gegründete älteste Literaturgesellschaft Deutschlands schuf sich 1678 den Irrhain bei Kraftshof als Treffplatz zum Träumen von einem christlichen Arkadien, eine Erinnerung an das Goldene Zeitalter der Poesie und Natur. Es ist dort noch zu erspüren.

22. September 2018: 10:00 Uhr

Hinweise: Für Gehbehinderte nicht geeignet. Festes Schuhwerk ist erforderlich.
Veranstalter: Prof. Dr. Werner Kügel, Pegnesischer Blumenorden e.V.
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Treffpunkt: Bushaltestelle Kraftshof um 9:45 Uhr (Bus 31 bis Kraftshof)
Zielort: Denkmalplatz im Irrhain, 90427 Nürnberg
Dauer: 45 Min.

Promiführung 


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.