STADT(VER)FÜHRUNGEN®

33: Der Nürnberger Henker


Hat der Henker aus Lust gefoltert und die Hinrichtungen willkürlich durchgeführt? Oder handelte er im Namen der Justiz und des Gesetzes? Diese und weitere Fragen zur Justiz und zum Henker in der Frühen Neuzeit in Nürnberg werden in der Ausstellung des Henkerhauses beantwortet.

22. September 2018, 19:30 Uhr Ticket bestellen

22. September 2018, 20:45 Uhr Ticket bestellen

Hinweise: Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
Veranstalter: Geschichte Für Alle e.V., Andreas Krätzer
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Facebook-Seite des Veranstalters Facebook-Seite des Veranstalters
Treffpunkt: Vor dem Henkerhaus, Trödelmarkt 58, 90403 Nürnberg (U1 bis Lorenzkirche, Bus 36 bis Weintraubengasse)
Zielort: Trödelmarkt 58, 90403 Nürnberg
Dauer: 45 Min.

Anmeldung erforderlich 


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.