STADT(VER)FÜHRUNGEN®

279: Das Sakramentshaus – hochgewachsener Glaube


Schon kurz nach der Fertigstellung des Sakramentshauses sagten die Leute über Adam Kraft, er mache „harten Stein weich“. Was steckt hinter dem filigranen Gebilde, das sich, an den zweiten nördlichen Pfeiler des Hallenchores angeschmiegt, bis über 20 Meter in die Höhe entwickelt?

23. September 2018: 13:00 Uhr

Veranstalter: Gäste- und Touristenseelsorge St. Lorenz, Horst Päßler
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Treffpunkt: Feyerglocke im Innenraum, Lorenzer Platz 1, 90402 Nürnberg (U1 bis Lorenzkirche)
Dauer: 45 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.