STADT(VER)FÜHRUNGEN®

113: Der Justizpalast: Innenansichten


Der Justizpalast an der Fürther Straße wurde 1916 vom letzten bayerischen König eingeweiht. Weltbekannt wurde er nach dem Zweiten Weltkrieg durch die Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse. Bei der Führung von Ewald Behrschmidt, Vizepräsident des Oberlandesgerichts a.D., erhalten Sie Einblick in das Innenleben von Bayerns größtem Justizgebäude und können auch einen Blick in den historischen Schwurgerichtssaal 600 werfen.

21. September 2018, 15:00 Uhr Ticket bestellen

21. September 2018, 16:30 Uhr Ticket bestellen

21. September 2018, 18:00 Uhr Ticket bestellen

Hinweise: Es finden Sicherheitskontrollen statt. Bitte keine gefährlichen Gegenstände mitführen und ein gültiges Ausweisdokument bereithalten. Siehe auch Führung Nr. 117 „Die Aktualität der Nürnberger Prinzipien“ und Nr. 136 „Saal 600“.
Veranstalter: Ewald Behrschmidt, Oberlandesgericht Nürnberg
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Treffpunkt: Haupteingang, Fürther Straße 110, 90429 Nürnberg (U1, Bus 35, 38, 39 bis Maximilianstraße)
Dauer: 60 Min.

Promiführung Anmeldung erforderlich 


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.