STADT(VER)FÜHRUNGEN®

514: Die Fürther Freimaurerloge stellt sich vor


Die Besucher besichtigen das Fürther Logenhaus und erhalten einen Einblick in Entstehung und Wirken der Freimaurerei. Im Freimaurertempel wird die freimaurerische Symbolik erläutert, deren Wurzeln in den mittelalterlichen Dombauhütten liegen. Anschließend können Fragen gestellt werden.

23. September 2018: 11 bis 17 Uhr, stündlich

Hinweise: Für Gehbehinderte bedingt geeignet.
Veranstalter: Freimaurerloge, „Zur Wahrheit und Freundschaft“
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Treffpunkt: Logenhaus, Dambacher Straße 11, 90763 Fürth (Bus 67, 173, 174,177,178 bis Amalienstraße)
Zielort: Logenhaus, Dambacher Straße 11, 90763 Fürth
Dauer: 60 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.