STADT(VER)FÜHRUNGEN®

335: Mikwe und Mesusa – Zeugnisse jahrhundertelanger jüdischer Tradition


Die jüdische Gemeinde in Fürth war jahrhundertelang die bedeutendste in ganz Süddeutschland. Zeugnisse davon findet man trotz des Zerstörungswahns der Nationalsozialisten auch heute noch. Gehen Sie mit uns auf Spurensuche!

23. September 2017, 09:00 Uhr
23. September 2017, 11:00 Uhr

Veranstalter: Geschichte Für Alle e.V.
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Treffpunkt: Rathaus, Eingang Königstraße 88, 90762 Fürth (alle öffentliche Verkehrsmittel bis Rathaus)
Zielort: Geleitsgasse, 90762 Fürth
Dauer: 60 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.