STADT(VER)FÜHRUNGEN®

288: Musikalische Zeichen und Wunder der Renaissance


Das 16. Jahrhundert brachte Reformation und Humanismus, Unruhe und Aufbruch. Die Zeitgenossen sahen darin Wunder, Ketzerei, die Strafe Gottes und eine Rechtfertigung zur Hexenverfolgung. In originalen Sätzen lässt „CanLuto" (Laute mit Gesang) die Sinnlichkeit und Schönheit der Vergangenheit wieder aufleben.

24. September 2017, 15:00 Uhr
24. September 2017, 16:30 Uhr

Veranstalter: Harmonia piccola e.V.
Treffpunkt: Walburgiskapelle zwischen Jugendherberge und Kaiserburg, 90403 Nürnberg (Tram 4 bis Tiergärtnertor, Bus 46, 47 bis Maxtor)
Zielort: Walburgiskapelle, 90403 Nürnberg
Dauer: 60 Min.


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.