Stadt(Ver)Führungen® Nürnberg

142: Pressefreiheit und Staatsräson


1806 wurde auf Geheiß Napoleons der Nürnberger Buchhändler Johann Philipp Palm hingerichtet, der die Flugschrift „Deutschland in seiner tiefen Erniedrigung“ verlegt hatte. Die Führung geht den Stationen Palms nach und thematisiert das Verhältnis von Staatsräson und Preßfreiheit um 1800.

24. September 2016, 15:00 Uhr
24. September 2016, 17:00 Uhr

Veranstalter: Prof. Dr. Georg Seiderer, Professur für Neuere Bayerische und Fränkische Landesgeschichte und Volkskunde FAU Erlangen-Nürnberg
Internetseite des Veranstalters besuchen Internetseite des Veranstalters besuchen
Treffpunkt: Infozelt am Sebalder Platz
Dauer: 45 Min.

Promiführung 


suchen
Icon-Erklärungen
Für Führungen mit dem Symbol A wird ein Anmeldeticket benötigt.

Führungen, die von bekannten Persönlichkeiten der Städte Nürnberg und Fürth angeboten werden, kennzeichnet das Symbol P.

Führungen mit dem Symbol F sind fremdsprachige Angebote.