STADT(VER)FÜHRUNGEN®

Impressionen der Stadt(ver)führungen 2013 (13. bis 15. September)

Motto: Großstadtsymphonien

Wer sorgt in Nürnberg für Harmonie? Wer gibt den Ton an und wer spielt wo die erste Geige? Das Zusammenspiel in der Musik, aber auch auf anderen Gebieten stand im Zentrum der Stadt(ver)führungen 2013. Unter dem Motto „Großstadtsymphonien“ luden über 200 mehr und weniger prominente Stadt-Kenner dazu ein, Musiksäle und Konzerthäuser zu erkunden, Bekanntschaft mit kleinen Ensembles, großen Orchestern und Instrumentenbauern zu machen oder sich auf die Spur Richard Wagners und der „Meistersinger“ zu begeben. Auch kulinarische und architektonische Symphonien warteten darauf, bei Deutschlands größtem Führungsmarathon entdeckt zu werden – zum Beispiel die Nürnberger Gartensymphonie des Barock.