Stadt(Ver)Führungen® Nürnberg

Impressionen der Stadt(ver)führungen 2008 (13. bis 15. Juni)

Motto: Ost - Wostok - East

In Krakau fährt eine Nürnberger Straßenbahn, Charkiw in der Ukraine ist seit 1990 Partnerstadt Nürnbergs und Nürnberg selbst ist europäische „Gateway-Region“.
Historisch wie aktuell ist die Stadt auf politischer, kultureller und wirtschaftlicher Ebene, aber auch hinsichtlich weitreichender persönlicher Beziehungen mit Ländern in Mittel- und Osteuropa eng verknüpft. Das Programm der Stadt(ver)führungen 2008 führte in den Osten. Neben dem Krakauer Haus begegnete man orthodoxen Kirchen, neben russischen Supermärkten osteuropäischen Theatergruppen. Zahlreiche Menschen aus Osteuropa bereichern das städtische und kulturelle Leben.

Aber auch der geographische Osten Nürnbergs war Thema: Abgesehen von den ehemaligen, östlich der Stadt gelegenen „Dörfern“ wie Erlenstegen beispielsweise stand Nürnbergs größter Stadtteil Langwasser im Mittelpunkt vieler Führungen.